Welche Hausmittel helfen bei Erkältungen und Halsschmerzen?

Letztes Update: vor 6 Monaten
Avatar von AndreaSchol

AndreaSchol

28.09.2023 14:28 Uhr

Ich habe oft mit Erkältungen und Halsschmerzen zu kämpfen und würde gerne wissen, welche Hausmittel es gibt, um diese Beschwerden zu lindern und schneller gesund zu werden.

User Alexandra91

Alexandra91

29.09.2023 09:12 Uhr

Du kannst zum Beispiel probieren:

1. Inhalation: Füge warmes Wasser in eine Schüssel und gib Kamillenblüten, ätherisches Eukalyptusöl oder Salz hinzu. Beuge duch über die Schüssel und decke deinen Kopf mit einem Handtuch ab, um den aufsteigenden Dampf einzuatmen. Dies kann helfen, die Atemwege zu befeuchten und Schleim zu lösen.

2. Gurgeln: Misch warmes Wasser mit Salz oder einer Tinktur aus Ringelblume oder Salbei und gurgel damit. Dies kann helfen, den Hals zu beruhigen und Schmerzen zu lindern.

3. Warme Getränke: Trink heißen Tee mit Honig, Zitrone, Ingwer oder Minze. Diese können bei Halsschmerzen beruhigend wirken und helfen, Schleim zu lösen. Auch eine warme Hühnersuppe kann entzündungshemmende Eigenschaften haben und die Symptome einer Erkältung lindern.

4. Ausreichend trinken: Es ist wichtig, während einer Erkältung oder bei Halsschmerzen ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen und den Schleim zu lösen.

5. Ruhe: Gönn dir ausreichend Ruhe, um dich schneller zu erholen. Der Körper benötigt Zeit, um sich zu regenerieren.

Sollte es dir nicht schnell besser werden, musst du zum Arzt - nicht, dass es etwas chronisches wird. 

Frage teilen