Wie kann ich meine Probleme mit Schlaflosigkeit lösen?

Letztes Update: vor 1 Monat
Avatar von MichaelH

MichaelH

08.11.2023 13:03 Uhr

Ich leide unter Schlaflosigkeit und suche nach Möglichkeiten, um besser schlafen zu können und meine Schlafqualität zu verbessern.

User Zwergkauz

Zwergkauz

12.06.2024 21:22 Uhr

Hallo MichaelH,


Schlaflosigkeit kann verschiedene Ursachen haben, weshalb es sich lohnt, diesen etwas genauer auf den Grund zu gehen. Vielleicht helfen aber auch bereits einer oder mehrere der folgenden Ansätze:


1) Richte feste Schlafens- und Essenszeiten ein, sodass sich dein Körper an einen regelmäßigen Wach- und Schlafrhythmus gewöhnt und dir auch deine Verdauung dann keinen Strich durch die Rechnung macht.


2) Versuche, etwa drei Stunden vor dem Schlafengehen keine schweren und oder besonders fettigen Mahlzeiten zu dir zu nehmen, die dir im wahrsten Sinne des Wortes schwer im Magen liegen könnten. Und auch Stimulanzien wie Nikotin oder Alkohol solltest du ab diesem Zeitpunkt am besten vermeiden.


3) Ähnliches gilt für starkes, blaues Licht Versuche daher nach Möglichkeit, dich abends nicht mehr vor Bildschirme zu setzen, sondern lies lieber ein wenig oder höre etwas Musik / Radio – und zwar am besten bei Tages- oder mildem, gedämpftem Lampenlicht.


4) Bewege dich regelmäßig, gern auch in Form von Sport. Auch das kann zu einem besseren Schlaf beitragen, wenn du nicht gerade ein sehr intensives Programm recht kurz vor dem Zubettgehen fährst.


5) Auch das Reduzieren von Stress und das Erlernen von Entspannungstechniken kann dazu beitragen, dass du abends / nachts relaxter bist, besser abschalten kannst und daher erholsamer schläfst.


6) Und, aber vielleicht für dich ja auch gar nicht relevant: Falls du zum Schnarchen neigen oder Schlafapnoe haben solltest, kann sich zuweilen auch eine Reduktion des Körpergewichts positiv auswirken.


Bedenke aber, dass es sich dabei um relativ allgemeine Tipps handelt und es vielleicht auch etwas ganz anderes sein kann. Achte daher gut auf dich und beobachte genau, ob sich deine Schlafprobleme auch wirklich legen. Wenn nicht, solltest du dich lieber bei einem Arzt melden, um der Sache genauer auf den Grund zu gehen und dich bei Bedarf auch individuell behandeln lassen zu können.

Frage teilen