Welche Hausmittel helfen gegen Sonnenbrand?

Letztes Update: vor 4 Tagen
Avatar von EmilyM

EmilyM

08.11.2023 07:55 Uhr

Ich habe einen Sonnenbrand bekommen und suche nach natürlichen Hausmitteln, um die Schmerzen und Rötungen zu lindern. Welche Hausmittel könnt ihr empfehlen?

User Zwergkauz

Zwergkauz

07.04.2024 17:03 Uhr

Hallo EmilyM,


nach einem Sonnenbrand kommt es zunächst darauf an, dass du genug Wasser trinkst, um eine potenzielle Dehydration zu vermeiden. Außerdem solltest du der weiteren Sonneneinstrahlung einen Riegel vorschieben, um deine Haut nicht noch weiter zu schädigen. Das funktioniert unter anderem durch das Anziehen von Kleidung, das Aufsetzen eines Sonnenhuts und das Auftragen einer Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor. Und dann heißt es natürlich kühlen (etwa mit kaltem Wasser oder kalten Umschlägen), um die Haut zu beruhigen und Entzündungen zu reduzieren.



Was ebenfalls hilft, sind


* hautberuhigende Substanzen (wie kalte Milch oder Joghurt), die du vorsichtig auftragen und einige Minuten einwirken lassen kannst, bevor du sie abspülst,


* Feuchtigkeitsspender wie Aloe vera (zumal diese auch entzündungshemmende und kühlende Eigenschaften hat, die ebenfalls sonnenbrandlindernd wirken) oder


* spezielle Feuchtigkeitscremes oder Lotionen, die deine Haut mit ebenfalls mit Feuchtigkeit versorgen und den Heilungsprozess unterstützen.



Wichtig: Die gerade angesprochenen Hausmittel solltest du nur bei einem leichten bis mittelschweren Sonnenbrand anwenden. Bei offener Haut oder nässenden Wunden dagegen solltest du dich auf jeden Fall in einer Apotheke beraten lassen oder eine Ärztin / einen Arzt aufsuchen. Denn in einem solchen Fall könnten Hausmittel mehr Schaden (z. B. in Form von Infektionen) anrichten, als dass sie helfen würden.

Frage teilen