Effizientes Home-Office im Sommer

Letztes Update: vor 1 Monat
Avatar von Fabian728

Fabian728

17.04.2024 21:47 Uhr

Wie gestalte ich mein Home-Office im Sommer effizient und hitzebeständig?

User Zwergkauz

Zwergkauz

18.04.2024 11:22 Uhr

Hallo Fabian728,


um im Sommer möglichst angenehm und effizient arbeiten zu können, müssen bestimmte Eckpunkte stimmen. Dazu zählen etwa


1) das richtige Positionieren deines Arbeitsplatzes (keine direkte Sonneneinstrahlung, Aufstellen von Pflanzen, die der Luftqualität zuträglich sind)


2) das Schützen der Technik - unter anderem dadurch, dass du sie ausschaltest, wenn du sie nicht brauchst. Außerdem verhindert das, dass sie überhitzen oder Wärme entwickeln und freisetzen, gegen die du dann wiederum unnötigerweise ankämpfen müsstest.


3) das richtige Lüften (morgens, wenn es noch kühler ist und spätabends, wenn es wieder kühler wird – Faustregel: Ist es draußen gleich warm wie drinnen oder sogar noch wärmer, muss das Fenster zu sein)


4) das Anbringen eines Sonnenschutzes, der auch gegen die Wärme hilft (etwa in Form von Rollläden, Jalousien oder Vorhängen)


5) das Aufstellen von Kühlgeräten (wie einem Ventilator oder einer mobilen Klimaanlage) – dabei solltest du dich aber nicht in den direkten Luftzug setzen, damit du dich nicht erkältest.


6) das Tragen von luftiger und atmungsaktiver Kleidung, die dafür sorgt, dass die Körperwärme besser abgeleitet wird.


7) das ausreichende Trinken, damit dein Körper seine Temperatur besser regulieren kann und du auch so hydratisiert und frisch bleibst oder


8) das Einlegen von regelmäßigen Pausen, um dich zu erholen und um, wenn notwendig, auch mal in einen (noch) kühleren Raum zu wechseln.

Frage teilen