Saisonale Allergien bei Haustieren

Letztes Update: vor 1 Monat
Avatar von Melinda193977

Melinda193977

18.04.2024 08:32 Uhr

Mein Hund scheint im Frühling immer juckende Haut zu haben. Kann das eine saisonale Allergie sein und was kann ich dagegen tun?

User Zwergkauz

Zwergkauz

18.04.2024 10:22 Uhr


Hallo Melinda193977,


es kann durchaus sein, dass dein Hund auf etwas unerfreuliches Frühlingshaftes mit Juckreiz reagiert. Am besten lässt du tierärztlich mithilfe eines Allergietests abklären, worum genau es sich dabei handelt (Pollen, Gräser, Flohspeichel etc.), um ihn wirklich zielgerichtet unterstützen zu können.


Was - grob gesagt - hilfreich sein kann:


* regelmäßiges Bürsten, bei Bedarf auch Baden, damit möglichst viele Pollen und Allergene nicht übergebührlich lange in seinem Fell bleiben – das geht am besten mit speziell dafür geeigneten Shampoos


* generelle Hautpflege (milde Cremes oder Sprays für irritierte Stellen)


* Antiparasitika (Zecken- und Flohschutz)

* Medikamente, die vom Tierarzt verschrieben werden können, und juckreiz-mildernd wirken (z. B. Glukokortikoide oder Oclacitinib)



Auf jeden Fall solltest du aber, wenn sich dein Hund nicht wohlfühlt, mit ihm zum Tierarzt gehen, um eine ganz individuelle und konkrete Diagnose zu erhalten. Denn je nachdem, was die genaue Ursache ist, sind unter Umständen unterschiedliche Behandlungsmethoden sinnvoll. Und das kann man per Ferndiagnose natürlich schlecht sagen.

Frage teilen