Pflanzenschädlinge natürlich bekämpfen

Letztes Update: vor 3 Wochen
Avatar von EmmaFuchs595

EmmaFuchs595

08.05.2024 20:42 Uhr

Wie kann ich Schädlinge im Garten ohne chemische Mittel bekämpfen?

User Monika9191

Monika9191

08.05.2024 20:48 Uhr

Es gibt viele natürliche Methoden...

1. Nützlinge wie Marienkäfer, Schlupfwespen, Spinnen und bestimmte Vogelarten können dazu beitragen, Schädlinge natürlicherweise in Schach zu halten. Pflanze daher blühende Pflanzen, die Nützlinge anlocken, und vermeide den Einsatz von Pestiziden, die auch Nützlinge töten können.

2. Pflanze verschiedene Pflanzenarten nebeneinander, um einen natürlichen Schutz vor Schädlingen zu schaffen. Einige Pflanzen haben abwehrende Eigenschaften gegenüber bestimmten Schädlingen und können benachbarte Pflanzen schützen.

3. Überwache deinen Garten regelmäßig und entferne Schädlinge von Hand, wenn du sie entdeckst. Dies ist besonders effektiv bei größeren Schädlingen wie Schnecken oder Raupen.

4. Pflanze bestimmte Pflanzenarten als Barriere um deine Gartenbeete herum, um Schädlinge abzuhalten. Zum Beispiel können Lavendel oder Ringelblumen Schnecken fernhalten und Basilikum oder Dill Schädlinge wie Weiße Fliegen oder Blattläuse abwehren.

5. Verwende biologische Bekämpfungsmittel wie Neemöl, Knoblauchspray oder Seifenlösung, um Schädlinge abzuwehren. Die machen die Erde auch nicht kaputt.

Wir haben gerade auch Probleme damit im Garten und probieren alles mögliche aus.🤷🏻‍♀️

Frage teilen