Energiesparen im Haushalt

Letztes Update: vor 2 Wochen
Avatar von SvenHamburg665

SvenHamburg665

18.06.2024 10:46 Uhr

Angesichts steigender Energiepreise: Hat jemand ungewöhnliche Tipps, wie man im Alltag Energie sparen kann?

User LilliFee

LilliFee

01.07.2024 01:12 Uhr

Angesichts steigender Energiepreise sind kreative und ungewöhnliche Methoden, Energie zu sparen, ganz sinnvoll:

1. Laptop statt Desktop-PC
Laptops verbrauchen in der Regel deutlich weniger Strom als Desktop-Computer.

2. Warmhalteplatte statt Backofen
Verwende eine Warmhalteplatte oder einen Slow Cooker anstelle des Backofens für die Zubereitung von Mahlzeiten. Diese Geräte sind energieeffizienter und halten trotzdem lange warm.

3. Mikrowellenabdeckung
Decke Speisen in der Mikrowelle ab, um die Garzeit zu verkürzen und Energie zu sparen. 

4. Sparduschkopf
Installiere einen Sparduschkopf, der den Wasserverbrauch reduziert, ohne den Wasserdruck zu beeinträchtigen. 

5. Luftentfeuchter 
Nutze einen Luftentfeuchter, um die Trockenzeit deiner Wäsche zu verkürzen. Dies kann besonders nützlich in feuchten Umgebungen sein und den Einsatz eines Wäschetrockners reduzieren.

6. Raumthermometer
Verwende Raumthermometer, um die Temperatur in verschiedenen Räumen zu überwachen. Dies hilft, Überheizung oder Überkühlung zu vermeiden.

7. Türen und Fenster abdichten
Dichte Türen und Fenster mit Zugluftstoppern oder selbstklebenden Dichtungen ab, um den Wärmeverlust zu reduzieren.

8. Steckdosenleisten mit Schalter
Verwende Steckdosenleisten mit einem Schalter, um mehrere Geräte gleichzeitig vom Stromnetz zu trennen und Standby-Verbrauch zu vermeiden.

9. Solarleuchten für Außenbereiche
Setze solarbetriebene Leuchten für die Außenbeleuchtung ein. Diese benötigen keinen Stromanschluss und laden sich tagsüber durch Sonnenenergie auf.

Viel Spaß beim Sparen.^^

Frage teilen