Welche Hausmittel helfen gegen Kopfschmerzen?

Letztes Update: vor 2 Monaten
Avatar von Jessica215

Jessica215

01.07.2023 19:06 Uhr

Ich habe oft Kopfschmerzen und möchte gerne alternative Hausmittel ausprobieren, um Schmerzmittel zu vermeiden. Habt ihr Ideen?

User Gandalf

Gandalf

07.05.2024 10:12 Uhr

Klar gibt es Alternativen....probiere zum Beispiel das aus:

1. Entspannungstechniken: Versuche Entspannungstechniken wie Meditation, progressive Muskelentspannung, tiefes Atmen oder Yoga, um Stress abzubauen und Spannungskopfschmerzen zu lindern.

2. Aromatherapie: Verwende ätherische Öle wie Lavendel, Pfefferminze oder Eukalyptusöl, indem du sie verdünnst und sanft auf Stirn, Schläfen und Nacken massierst oder sie in einem Diffusor vernebelst, um Kopfschmerzen zu lindern und eine beruhigende Wirkung zu erzielen. Ich habe zum Beispiel Lavendel im Schlafzimmer wachsen, entspannt sehr. 

3. Heiß-kalte Kompresse: Wechsle zwischen einer heißen Kompresse (z.B. ein warmes Handtuch oder eine Wärmflasche) und einer kalten Kompresse (z.B. eine mit Eis gefüllte Packung oder ein kaltes Tuch), um die Durchblutung zu fördern und Schmerzen zu lindern.

4. Akupressur: Drücke sanft auf bestimmte Akupressurpunkte wie den Punkt zwischen Daumen und Zeigefinger, den Nacken oder die Schläfen, um Spannungskopfschmerzen zu lindern und die Entspannung zu fördern.

5. Hydration: Stelle sicher, dass du ausreichend Wasser trinkst, da Dehydration Kopfschmerzen auslösen kann. Halte eine Wasserflasche in Reichweite und trinke regelmäßig kleine Schlucke. Das ist mein größtes Problem - ich vergesse zu trinken. Es gibt aber spezielle Flaschen mit Tagesrationen, bei Amazon zum Beispiel. Soll auch helfen. 

6. Kräutertees: Trinke beruhigende Kräutertees wie Kamille, Ingwer oder Pfefferminztee, um Kopfschmerzen zu lindern und gleichzeitig deinen Körper mit Flüssigkeit zu versorgen.

7. Massage: Massiere sanft deine Kopfhaut, Nacken und Schultern, um Verspannungen zu lösen und die Durchblutung zu fördern, was zur Linderung von Kopfschmerzen beitragen kann.

8. Schlaf: Achte auf ausreichenden Schlaf und einen regelmäßigen Schlafrhythmus, da Schlafmangel Kopfschmerzen auslösen kann. Versuche, in einer ruhigen und dunklen Umgebung zu schlafen, um deine Erholung zu maximieren.

Diese Hausmittel können helfen, Kopfschmerzen auf natürliche Weise zu lindern. Sollten Sie es nicht, dann ab zum Arzt und eine richtige Diagnose stellen lassen. 😉

Frage teilen