Wie kann ich meinen Garten naturnah gestalten?

Letztes Update: vor 2 Monaten
Avatar von Monika2539

Monika2539

07.07.2023 20:58 Uhr

Ich möchte meinen Garten gerne naturnah gestalten und die Artenvielfalt fördern. Welche Pflanzen eignen sich dafür und wie kann ich Insekten und Vögeln einen Lebensraum bieten?

User Zwergkauz

Zwergkauz

04.04.2024 16:09 Uhr

Hallo Monika2539,


das ist eine coole Idee, zumal man da auch bei wenig Platz schon einiges machen kann. Was sich ganz bestimmt lohnt, sind


* das Auswählen von einheimischen Pflanzen, die mit deinem Standort-Angebot harmonieren und deswegen schon einen gewissen Vorteil haben. Außerdem wissen die Insekten und Vögel bei dir vor Ort schon gleich, mit wem sie es da zu tun haben und können die Pflanzen als Nistmaterial oder Nahrungsquelle achten. (Wichtig bei Blumen: Hummeln, Bienen und Co. stehen besonders auf nicht-gefüllte Blüten!)


* das Anlegen einer Blumenwiese. Auf der könnten unter anderem Margeriten, Glockenblumen, Kornblumen, Schafgarbe oder Wiesenschaumkraut stehen, über die sich Bienen, Schmetterlingen und andere bestäubende Insekten freuen.


* das Anbringen von Insektenhotels und Nistkästen (achte dabei aber darauf, dass sie nicht in eine ungünstige Windrichtung stehen und vor dem ungewollten Eindringen durch Katzen, Marder und Co. so weit wie möglich gesichtert sind) und


* das Schaffen von unterschiedlichen Umgebungen (wie offenen Flächen, Ecken mit höheren Gräsern, Mauern / Steinen, auf denen sich Reptilien sonnen können).


Kurz: Dein Garten sollte abwechslungsreich sein und gleichermaßen Unterschlupf-Gelegenheiten wie gesunde Nahrung für die verschiedenen Tiere bieten. Das gelingt auch durch einen umfassenden Verzicht auf Pestizide und Chemikalien, das Einrichten von Wasserstellen, das Liegen-Lassen von Laub und Totholz sowie eine nicht zu intensive Gartenpflege, sodass sich die Tiere möglichst wenig gestört fühlen.


Gutes Gelingen dabei!

Frage teilen