Was ist der Unterschied zwischen einer Kreditkarte und einer Debitkarte?

Letztes Update: vor 7 Monaten
Avatar von Robin6873

Robin6873

13.07.2023 09:30 Uhr

Ich bin mir unsicher, ob ich eine Kreditkarte oder eine Debitkarte beantragen sollte. Was ist der genaue Unterschied zwischen den beiden Kartenarten und welche Vor- und Nachteile haben sie?

User Gandalf

Gandalf

16.07.2023 01:54 Uhr

Eine Kreditkarte unterscheidet sich von einer Debitkarte in der Art und Weise, wie das Geld verwendet wird.

- Kreditkarte: Bei einer Kreditkarte leiht dir die Bank Geld, um Einkäufe zu tätigen. Du muusst das geliehene Geld zu einem späteren Zeitpunkt zurückzahlen, normalerweise monatlich oder in Raten. Wenn du den vollen Betrag zum Fälligkeitsdatum begleichen, fallen in der Regel keine Zinsen an. Kreditkarten bieten oft auch zusätzliche Leistungen wie Versicherungen, Bonuspunkte oder Rabatte.

Vorteile:
1. Flexibilität:  kurzfristige Zahlungsengpässe überbrücken oder so möglich
2. Bonusprogramme: Viele Kreditkarten bieten Bonuspunkte oder Cashback für Einkäufe
3. Sicherheit: Bei betrügerischen Transaktionen hattes  du normalerweise nicht für den Schaden, solange du diese rechtzeitig meldest.
4. Weltweite Akzeptanz: Kreditkarten werden fast überall auf der Welt akzeptiert.

Nachteile:
1. Verschuldungsrisiko: Wenn du den vollen Betrag nicht rechtzeitig zurückzahlen, können hohe Zinsen anfallen
2. Jahresgebühren: Einige Kreditkarten erheben eine Jahresgebühr für die Nutzung der Karte.
3. Kreditbewertung: Um eine Kreditkarte zu erhalten, benötigst du eine ausreichende Kreditwürdigkeit.
4. Potenzielle Impulskäufe: Die Verfügbarkeit von Kredit kann dazu führen, dass man mehr ausgibt als geplant.

- Debitkarte: Bei einer Debitkarte greifst du direkt auf dein eigenes Guthaben auf dem Bankkonto zu. Die Verwendung der Debitkarte führt direkt zu einer sofortigen Abbuchung des entsprechenden Betrags vom Konto. Es ist keine Kreditvergabe oder Rückzahlung erforderlich.

Hat alles vor und Nachteile 

Frage teilen