Warum habe ich Rückenschmerzen nach dem Sitzen?

Letztes Update: vor 8 Monaten
Avatar von PatrickBrau

PatrickBrau

04.09.2023 15:43 Uhr

Ich habe seit einiger Zeit immer Rückenschmerzen, wenn ich längere Zeit am Schreibtisch sitze. Woran könnte das liegen und was kann ich dagegen tun?

User Alexandra91

Alexandra91

04.09.2023 17:33 Uhr

Rückenschmerzen, die beim Sitzen am Schreibtisch auftreten, könnten auf eine Reihe von Ursachen zurückzuführen sein. Um eine genaue Diagnose zu stellen, solltest du einen Arzt aufsuchen - falls die langfristi  anhalten. 

Es gibt allerding  einige allgemeine Gründe für Rückenschmerzen beim Sitzen am Schreibtisch sowie Maßnahmen, die du ergreifen kannst:

1. Falsche Haltung: Eine falsche Sitzhaltung kann zu Rückenschmerzen führen. Stelle sicher, dass dein Schreibtischstuhl richtig eingestellt ist. Deine Füße sollten flach auf dem Boden stehen oder auf einer Fußstütze ruhen. Halte deine Knie etwa im 90-Grad-Winkel. Achte darauf, dass dein Rücken gut gestützt wird und dass der Stuhl ergonomisch geformt ist.

2. Mangelnde Bewegung: Langes Sitzen kann zu Verspannungen und Schmerzen führen. Versuche, regelmäßig Pausen einzulegen und dich währenddessen zu bewegen. Stehe auf und mache einige leichte Dehnungsübungen, um die Muskeln zu entlasten.

3. Fehlende Unterstützung des Lendenbereichs: Eine unzureichende Unterstützung des unteren Rückens kann zu Schmerzen führen. Verwende eine Lendenstütze, ein Keilkissen oder rolle ein Handtuch zusammen und platziere es im Bereich der Lendenwirbelsäule, um den Bereich zu stützen.

4. Ergonomisches Setup: Richte deinen Arbeitsplatz ergonomisch ein. Ein höhenverstellbarer Tisch oder ergonomische Hilfsmittel wie beispielsweise ein Stehpult oder eine ergonomische Tastatur können helfen, die Belastung auf den Rücken zu reduzieren.

5. Muskelverspannungen: Lange Stunden am Schreibtisch können zu Muskelverspannungen führen. Du könntest Erleichterung durch regelmäßige leichte Bewegungspausen und sanftes Dehnen finden. Es könnte auch hilfreich sein, bei Bedarf Massagen oder eine Physiotherapie in Betracht zu ziehen.

6. Fachliche Hilfe: Wenn die Rückenschmerzen trotz ergonomischer Änderungen und Maßnahmen zur Schmerzlinderung anhalten oder sich verschlimmern, ist es wirklich sinnvoll, einen Arzt aufzusuchen, um mögliche zugrundeliegende Probleme auszuschließen und professionellen Rat einzuholen.


Frage teilen