Welche Übungen helfen bei Hüftschmerzen?

Letztes Update: vor 6 Monaten
Avatar von BenitaL

BenitaL

17.10.2023 10:47 Uhr

Ich habe seit einiger Zeit Schmerzen in meiner Hüfte und wüsste gerne, welche Übungen mir helfen können, die Beschwerden zu lindern oder zu vermeiden.

User Alexandra91

Alexandra91

17.10.2023 20:48 Uhr

Bei Hüftschmerzen kann eine Kombination aus verschiedenen Übungen helfen, die die Hüftmuskulatur stärken, die Flexibilität verbessern und Schmerzen lindern. Hier sind einige Übungen, die bei Hüftschmerzen oft empfohlen werden:

1. Hüftbeuger-Dehnung: Leg dich auf den Rücken, bring ein Knie zur Brust und halte es mit beiden Händen fest. Halte die Position für 30 Sekunden und wechsle dann das Bein.

2. Hüftstreckung: Stell dich aufrecht hin, einen Fuß vor den anderen. Lehn dich leicht nach vorne und schiebe das Becken nach vorne, um die Hüfte zu strecken. Halte die Position für 30 Sekunden und wechsle dann das Bein.

3. Hüftabduktion: Leg sich auf die Seite, stütz den Kopf mit dem Arm ab und streck das obere Bein nach oben. Senk das Bein langsam wieder ab, ohne den Boden zu berühren, und wiederhole die Übung 10-15 Mal auf jeder Seite.

4. Brücke: Leg dich auf den Rücken, beuge die Knie und stelle deine Füße flach auf den Boden. Drück die Hüften nach oben, indem du die Gesäßmuskeln anspannst. Halte die Position für einige Sekunden und senk dann die Hüften langsam wieder ab.

5. Seitlicher Hüftlift: Leg dich auf die Seite, stütz den Kopf mit dem Arm ab und beug das untere Bein leicht. Heb das obere Bein langsam an und senke es dann wieder ab. Wiederhole die Übung 10-15 Mal auf jeder Seite.

Es ist wichtig, dass du vor Beginn der Übungen deinen Arzt oder Physiotherapeuten konsultierst um sicherzustellen, dass diese Übungen für deine Situation geeignet sind.

Frage teilen