Babypflege bei empfindlicher Haut

Letztes Update: vor 4 Wochen
Avatar von MarlenaLang

MarlenaLang

11.03.2024 09:10 Uhr

Mein Baby hat sehr empfindliche Haut und neigt zu Hautirritationen. Welche speziellen Pflegeprodukte sind am besten für die empfindliche Haut meines Babys geeignet? Wie kann ich Hautreizungen vermeiden und die Haut meines Babys schützen?

User Zwergkauz

Zwergkauz

20.06.2024 11:13 Uhr

Hallo MarlenaLang,


in der Hinsicht achtest du bei den Produkten und der Pflege der Haut deines Babys am besten auf folgende Aspekte:


1) Wähle sanfte Produkte, die speziell für empfindliche Babyhaut entwickelt wurden und frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen sind.


2) Schau nach Produkten mit natürlichen Inhaltsstoffen, die die Haut nähren und schützen. Darunter fallen etwa Produkte von Marken wie Weleda oder Lavera.


3) Verwende feuchtigkeitsspendende Lotionen und Öle, die die Haut deines Babys beruhigen, ihr aber eben auch Feuchtigkeit spenden.


4) Entscheide dich bei der Reinigung der Haut deines Babys für die milde Variante – entweder nur mit klarem Wasser oder einem milden Reinigungsprodukt, das ohne aggressive Tenside auskommt.


5) Vorsichtige Trocknung: Tupfe die Haut deines Babys nach dem Baden lediglich sanft trocken. Reiben würde nämlich nur zu noch mehr unnötigen Hautirritationen führen.


6) Verwende für die Babyhaut-Pflege nach dem Baden und bei jedem Windelwechsel eine Wundschutzcreme, um Hautreizungen vorzubeugen.


7) Und, denke an den geeigneten Sonnenschutz für sensible Haut!



Mithilfe dieser Ideen müsstest du eigentlich schon recht weit kommen. 😊 Solltest du dir aber weiterhin nicht sicher sein, ob alles klappt oder sollten die Hautprobleme deines Babys trotzdem anhalten, ist es am besten, wenn du eine Rücksprache mit einem Kinderarzt oder einem Dermatologen hältst. Denn der kann das noch deutlich genauer und vor allem individueller einschätzen und dir bei Bedarf die noch besseren Produkte empfehlen. Gute Besserung für deinen kleinen Schatz!

Frage teilen