Umgang mit Frühjahrsmüdigkeit

Letztes Update: vor 1 Monat
Avatar von Emma85788

Emma85788

12.04.2024 17:17 Uhr

Jedes Frühjahr fühle ich mich so erschöpft. Hat jemand Tipps, wie ich die Frühjahrsmüdigkeit bekämpfen kann?

User Zwergkauz

Zwergkauz

12.04.2024 18:00 Uhr

Hallo Emma85788,


was gegen Frühjahrsmüdigkeit in vielen Fällen helfen kann, sind


* regelmäßiger, qualitativ hochwertiger Schlaf,

* eine ausgewogene Ernährung (ohne fette und schwere Mahlzeiten),

* genug (und speziell regelmäßige) Bewegung an der frischen Luft,

* genug Tageslicht für die verstärkte Produktion von Serotonin,

* Entspannungstechniken, wodurch du gleichzeitig Stress abbaust,

* ca. 15-minütige Powernappings (aber nicht zu spät!) und

* ein cleveres Stressmanagement.


Und wenn du Lust auf zusätzliche Tipps und (Sport-) Vorschläge hast, lohnt sich unter anderem auch ein Blick auf den Ratgeber Fit in den Frühling in der Online-Gesundheitswelt der AOK Sachsen-Anhalt.

User Alexandra91

Alexandra91

16.04.2024 08:40 Uhr

Öfter in die Natur raus und bewegen, dazu ein bisschen Vitamin D, viel trinken und das wird schon. Viele Menschen fühlen sich anfangs müde, ist halt eine Umstellung, auch was das Wettee angeht. Das legt sich bestimmt schnell. 
Sollte diese Müdigkeit anhalten, kannst du auch zu deinem Arzt. Vielleicht hat er eine Idee, woran es sonst liegen könnte. 

Frage teilen