Effektives Home-Office im Frühling

Letztes Update: vor 1 Monat
Avatar von Steffen503

Steffen503

20.04.2024 07:18 Uhr

Wie kann ich mein Home-Office im Frühling effektiver gestalten, um produktiver zu sein und das schöne Wetter zu genießen?

User Zwergkauz

Zwergkauz

22.04.2024 15:32 Uhr

Hallo Steffen503,


um dein Homeoffice im Frühling möglichst produktiv und gleichzeitig angenehm zu nutzen, kannst du verschiedene Dinge berücksichtigen:


* Sorge für eine angenehme Arbeitsumgebung, bei der du möglichst vom Tageslicht und der frischen Luft profitierst (aber Achtung bei Heuschnupfen, muss man ja leider auch immer wieder sagen).


* Achte darauf, dass du deine Arbeitszeiten und Pausen (wenn machbar) so einrichtest, dass du die angenehmste Zeit des Tages draußen verbringen kannst.


* WLAN und Co. sei Dank: Richte dir einen (weitgehenden) Outdoor-Arbeitsplatz ein, beispielsweise auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Garten. Allerdings solltest du auch dort daran denken, dass die Büromöbel ergonomisch geformt sind. Nicht, dass dir dein Rücken ansonsten einen Strich durch die Rechnung macht.


* Und, last but not least: Denke an ein schlaues Zeitmanagement, sodass deine Produktivität stimmt und du nicht länger als nötig Zeit mit der Arbeit verbringen musst. Es sei denn, du hast von dir aus einen stichhaltigen Grund, warum du noch etwas länger ‚bleiben‘ willst.

Frage teilen