Frühjahrsdepressionen vermeiden

Letztes Update: vor 1 Monat
Avatar von JanaTr917

JanaTr917

24.04.2024 21:50 Uhr

Ich neige im Frühling zu leichten Depressionen. Was kann ich tun, um mich besser zu fühlen?

User Zwergkauz

Zwergkauz

08.05.2024 10:07 Uhr

Hallo JanaTr917,


das klingt wirklich nicht sehr angenehm. Vielleicht helfen dir ja die folgenden Aspekte schon ein wenig weiter.


1) Lasse deinen Vitamin-D-Spiegel überprüfen,

2) bewege dich mehr - vor allem draußen,

3) versuche, so dich so viel wie möglich mit natürlichem Licht zu umgeben,

4) achte auf eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse,

5) mache Dinge und umgib dich mit Personen (sofern du magst), die dich erfreuen,

6) und sprich mit deinem Hausarzt, wenn sich das Ganze nicht bald bessert.


Denn unter Umständen kann es sich auch als sinnvoll erweisen, eine psychotherapeutische Behandlung wahrzunehmen, die bei Bedarf auch durch Antidepressiva unterstützt werden kann. Um das genau zu klären, gehört aber natürlich schon ein wenig mehr dazu und das ist kein Fall für eine Selbstbehandlung mehr. Deswegen ist es wichtig, dass du gut auf dich achtest und dich bei Bedarf umfangreich und kompetent unterstützen lässt.

Frage teilen