Homöopathie gegen Frühjahrsmüdigkeit

Letztes Update: vor 2 Wochen
Avatar von Tom310

Tom310

09.05.2024 15:21 Uhr

Gibt es homöopathische Mittel, die gegen Frühjahrsmüdigkeit helfen können?

User Gandalf

Gandalf

09.05.2024 22:53 Uhr

Homöopathische Mittel werden oft zur Linderung von Frühjahrsmüdigkeit eingesetzt, obwohl ihre Wirksamkeit nicht wissenschaftlich nachgewiesen ist. Aber es gibt viele Mittel:

1. Arnica wird oft zur Behandlung von Müdigkeit und Erschöpfungszuständen verwendet, vor allem bei körperlicher Überlastung. 

2. Gelsemium wird häufig bei Müdigkeit, Erschöpfung und Schwäche genommen. Das aber bei emotionaler Belastungen oder Stress. Doll übrigens auch bei Kopfschmerzen helfen.

3. Nux vomica wird oft bei Müdigkeit, Reizbarkeit und Überempfindlichkeit gegenüber Lärm und Licht genommen. 

4. Cocculus wird häufig bei Müdigkeit, Schwindel und Schlafstörungen eingesetzt. Auch um Schlafgewohnheiten zu verbessern. 

5.  Sepia wird oft bei Müdigkeit, Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen eingesetzt. Das ist auch das letzte, was mir einfällt. 😉

Frage teilen