Wie kann ich meine Ernährung für gesunde Haare verbessern?

Letztes Update: vor 5 Monaten
Avatar von EmmaSternsc

EmmaSternsc

29.10.2023 06:06 Uhr

Meine Haare sind brüchig und trocken und ich möchte gerne meine Ernährung anpassen, um ihnen mehr Glanz und Gesundheit zu verleihen. Welche Nahrungsmittel sollte ich verstärkt in meine Ernährung einbauen?

User Alexandra91

Alexandra91

31.10.2023 22:20 Uhr

Um die Gesundheit deiner Haare zu verbessern, ist es wichtig, eine ausgewogene Ernährung mit Nahrungsmitteln einzunehmen, die reich an wichtigen Nährstoffen für die Haare sind, wie zum Beispiel:

1. Proteine: Haare bestehen hauptsächlich aus Proteinen, daher ist eine ausreichende Proteinzufuhr entscheidend. Du findest Proteine in Huhn, Fisch, Eiern, Milchprodukten und pflanzlichen Quellen wie Hülsenfrüchten, Nüssen und Samen.

2. Omega-3-Fettsäuren: Diese Fettsäuren tragen zur Gesundheit der Kopfhaut bei und verleihen den Haaren Glanz. Fette Fische wie Lachs, Walnüsse, Leinsamen und Chiasamen sind gute Quellen.

3. Vitamine: Vitamin A für die Produktion von Talg, Vitamin C für die Kollagenbildung und Vitamin E als Antioxidans sind wichtig. Iss viel Obst und Gemüse, insbesondere Karotten, Zitrusfrüchte und grünes Blattgemüse.

4. Biotin: Auch als Vitamin H bekannt, ist Biotin wichtig für das Haarwachstum. Du findest es in Nüssen, Eiern, Haferflocken und Hefe.

5. Eisen: Ein Eisenmangel kann zu Haarausfall führen. Rotes Fleisch, Hülsenfrüchte und grünes Blattgemüse sind gute Eisenquellen.

6. Zink: Zink ist für die Haargesundheit und das Haarwachstum von Bedeutung. Es ist in Rindfleisch, Kürbiskernen und Linsen enthalten.

7. Kupfer: Kupfer hilft bei der Pigmentbildung der Haare. Finde es in Nüssen, Trockenfrüchten und Innereien.

8. Wasser: Ausreichend Wasser trinken ist entscheidend, um die Haare hydratisiert zu halten.

Vermeide es gleichzeitig, zu viel Zucker, stark verarbeitete Lebensmittel und Transfette zu konsumieren, da sie die Haargesundheit beeinträchtigen können.

Ich nehme auch immer wieder kurweise Biotin + Vitamine und merke das innerhalb von 1-2 Monaten an meinen Haaren. Wenn du aber anhaltende Probleme haben solltest, würde ich einen Termin beim Arzt ausmachen. 

Frage teilen