Wildbienen im Garten

Letztes Update: vor 4 Wochen
Avatar von MoritzPower868

MoritzPower868

04.05.2024 23:08 Uhr

Wie kann ich Wildbienen in meinem Garten fördern und ihnen geeignete Nistmöglichkeiten bieten?

User Zwergkauz

Zwergkauz

22.05.2024 10:24 Uhr

Hallo MoritzPower868,


wenn du schon Wildbienen in deinem Garten hast oder ihnen den Zuzug erleichtern willst, kannst du Folgendes ausprobieren:


* Pflanze bienenfreundliche Blumen, am besten heimische Wildblumen. Die sind nämlich nicht nur reich an Pollen und Nektar, sondern decken die Bedürfnisse der lokalen Wildbienenarten auch am besten ab. In jedem Fall sollten die Blüten aber ungefüllt sein, damit die kleinen Summsemänner den Nektar gut erreichen können.


* Kümmere dich um natürliche Nistplätze. Wildbienen nisten gerne in trockenen, markhaltigen Stängeln oder in Totholz, insofern freuen sie sich über Nisthilfen aus Hartholzblöcken mit Bohrungen oder Bündeln von Bambus- und Schilfröhrchen.


* Biete sandig-lehmige Bereiche an. Viele Wildbienenarten bevorzugen es, im Boden zu nisten. Ein sandig-lehmiger Bereich in deinem Garten wird also so zur interessanten Nistplatz-Option.


* Lasse Pflanzen natürlich wachsen. Manche Wildbienenarten nisten in

verlassenen Pflanzenstängeln. Und dadurch, dass du die Pflanzen

natürlich altern läst, entstehen zusätzliche Nistmöglichkeiten.


* Vermeide es, chemische Schädlingsbekämpfungsmittel einzusetzen. Logisch, dass die Wildbienen schaden. Setze daher lieber auf eine natürliche Schädlingsbekämpfung und fördere ein gesundes Ökosystem, dann kommen auch Marienkäfer und Co. und kümmern sich mit drum. Win-win. :)

Frage teilen