Wie kann ich gesund und ausgewogen essen?

Letztes Update: vor 1 Monat
Avatar von Amalia

Amalia

25.08.2023 09:12 Uhr

Ich möchte gerne gesünder essen, aber weiß nicht so recht, wo ich anfangen soll. Gibt es Tipps oder eine bestimmte Methode, um ausgewogen zu essen?

User Zwergkauz

Zwergkauz

16.05.2024 09:17 Uhr

Hallo Amalia,


das ist doch einmal ein nachvollziehbarer Wunsch. Und das Ganze lässt sich auch relativ gut umsetzen, wenn du einige Kernpunkte verinnerlicht hast und diese schrittweise in deine Ernährung integrierst. Denn wahrscheinlich (und das kann ich auch aus eigener Erfahrung sagen) wirst du irgendwann keine Lust mehr haben, wenn du alles auf einmal umsetzen und gleich auf ziemlich viel Fleisch, Salz, Zucker, verarbeitete Lebensmittel und Co. verzichten willst.


Also, eine ganz wichtige Regel: Step by step und immer schauen, womit du dich wohlfühlst und wo es dir zumindest am Anfang nicht allzu schwer fällt, deine Ernährung umzustellen und die Umstellung beizubehalten. Das ist gut für die weitere Motivation.


So, jetzt zum Thema: Klingt uralt, ist aber gar nicht so überholt. Die Ernährungspyramide. Und da heißt es:


* Zumindest 3/4 deiner Ernährung sollten auf pflanzlichen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse und Vollkornprodukten basieren.


* Tierische Produkte dürfen ebenfalls gegessen werden, weil sie wichtig für die Protein- und Fettzufuhr sind. Achte dabei aber speziell in puncto Fett darauf, dass es sich um gesunde Varianten (etwa fette Seefische mit vielen Omega-3-Fettsäuren) handelt, die deinem Körper gut tun und ihn nicht belasten.


* Genussmittel (z. B. in Form von Süßigkeiten, Limos und Co.) brauchst du auch nicht per se zu streichen. Aber natürlich sollten sie nur einen sehr kleinen Teil deines Essens ausmachen, denn bei ihnen ist in der Regel selten etwas Gesundes dran. Heißt ja nicht umsonst GENUSSmittel. (Wobei Gesundes freilich auch lecker sein kann, keine Frage.)



Was du ansonsten machen solltest, ist, möglichst frische, nicht verarbeite Lebensmittel zu kaufen und sie selbst zu verarbeiten. Das klingt zwar banal, ist aber wirklich die beste Lösung. Denn da sind dann noch keine Aromen und Konservierungsstoffe dran und du hast auch bei den verwendeten Salz- und Zuckermengen alles in der eigenen Hand.



Wenn du noch nach weiteren guten Tipps zu einer ausgewogenen Ernährung suchst, kannst du zudem unter anderem auf den Webseiten


* der Verbraucherzentrale (Stichwort Ernährungspyramide),

* gesund.bund.de (Stichwort gesunde Ernährung) oder

* der AOK (Stichwort mediterrane Ernährung / Mittelmeerküche / -diät)


nachschauen. Bestimmt ist da auch noch einiges an Inspiration für dich dabei. :)

Frage teilen